Haftungsausschluss

Die Benutzung des SEGWAY PT, das Betreten des Parcours oder der Teststrecke und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen Aktivitäten geschehen ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

 

Die Fahrt auf dem SEGWAY PT sowie das Fahren auf einem Parcours oder die Teilnahme an einer Tour und der dortige Aufenthalt ist nur denjenigen gestattet, die diese Sicherheitsregeln und diese Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen und deren Kenntnisnahme schriftlich bestätigt haben.

 

Der Betreiber/Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, dass er grundsätzlich keine Haftung für Schäden durch den Betrieb von SEGWAY PT übernimmt. Jeder Benutzer der SEGWAY PT trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die von ihm gesteuerten Fahrzeuge verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

 

Insbesondere sind gegenüber dem Veranstalter eine Haftung aus leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten sowie eine Haftung für Dritte ausgeschlossen.

 

Dieser Haftungsausschluss gilt lediglich nicht für Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten sofern und soweit die Schäden durch den Veranstalter / Vermieter oder dessen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verusacht sind. Die Verletzung von Kardinalpflichten ist auf den regelmäßig vorhersehbaren Schaden begrenzt.

 

Gegenüber Unternehmen ist auch die Haftung aus leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ausgeschlossen.

 

Alle unsere SEGWAY PT sind Haftpflicht- und Kaskoversichert. Bei selbstverschuldeten Schadensfällen trägt der Mieter/Teilnehmer eine Selbstbeteiligung in Höhe von 10% des Schadens, mindestens jedoch 250 € je Schadensfall. Der Versicherungsschutz entfällt bzw. ist eingeschränkt bei vorsätzlicher bzw. grob fahrlässiger Herbeiführung des Schadensfalles sowie bei Obliegenheitsverletzungen. 

 

Das Fahren von den SEGWAY PT Modellen x2 oder XT ist nur auf Privatgelände mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt. Der SEGWAY x2 ist im Moment nur in Bayern für den Straßenverkehr freigegeben. Bei Touren mit dem SEGWAY i2 im öffentlichen Straßenverkehr ist die Zulassungsverordnung, insbesondere auf die freigegebenen Verkehrsflächen vor Fahrtbeginn, zur Kenntnis zu nehmen.

 

 

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.                                                                            

 

 

> > Haftungsausschluss hier als PDF downloaden < <